Berliner Frauenprojekt FÜR SIE

aktuelle Termine

Der nächste Termin für die kostenlose Rechtsberatung für Frauen ist Montag, der 28. Oktober 2019 von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

 

Die persönliche Beratung findet immer montags von 13 Uhr bis 17 Uhr und donnerstags von 09 Uhr bis 15 Uhr in den Räumen des FrauenTechnikZentrums Berlin e. V., Treskowallee 109/111, 10318 Berlin, statt.

 

Terminvereinbarung unter: 030 23521060

 

Relevante Unterlagen wie Behördenschreiben können Sie zu den Terminen mitbringen.

Migrantinnen und Geflüchtete auf dem deutschen Arbeitsmarkt

Am Freitag den 11. Oktober 2019 findet ein Werkstattgespräch zum Thema "Migrantinnen und Geflüchtete auf dem deutschen Arbeitsmarkt" statt.

 

Von 10 Uhr bis 14:30 Uhr (offenes Ende) bietet das FrauenTechnikZentrum Berlin e. V. einen Raum zum Austausch von Erfahrungen und für die Entwicklung von neuen Perspektiven für die Arbeit mit geflüchteten Mädchen und Frauen.

 

Für die Leitung der Veranstaltung und auch für den fachlichen Input konnten wir Lisa Markus, Coach für Menschen mit Migrationshintergrund und Beraterin für betriebliche Ausbildung und Flüchtlingsnetzwerke, gewinnen.

 

Anmeldung unter 030 23521060 und unter presse@ftz-berlin.de.

Workshop "Erzähl mir Deine Geschichte"

Storytelling für Frauen mit und ohne Migrationshintergrund

 

Lieben Sie Geschichten?

 

In unserem Workshop im Herbst gehen wir auf Entdeckungsreise: Es geht es um eigene und erfundene Geschichten. Wir folgen dabei der Struktur der Märchen: nach der Krise beginnt die Suche, unter dem Einfluss von Helfern kommt es zu einem glücklichen Ende. Das Erzählen einer Geschichte in der Gruppe macht Mut, auch nachdenklich oder heiter.

 

Wir wollen in unserem Workshop die Lebenskraft von  Kreativität  nutzen, um Frauen zu ermöglichen, ihre gestalterischen und künstlerischen Talente wie Interessen zu entdecken. Sie dürfen gespannt sein!

 

 

Weitere Informationen und Anmeldung:

 

Tel.: 030 23521060

Mail: fuer_sie@ftz-berlin.de

Hilfe zur Selbsthilfe

Das Frauenprojekt FÜR SIE hat das Ziel, mit einer individuellen Beratung Frauen in schwierigen Lebenssituationen zu helfen.

 

Nach dem Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ beraten wir Frauen zum Thema Arbeitsmarkt, organisieren weiterführende Beratungs- und Bildungsangebote und schaffen Austauschmöglichkeiten für Frauen mit unterschiedlichen Fragen und Problemen.

 

Das Berliner Frauenprojekt FÜR SIE gibt es bereits seit mehr als einem Jahrzehnt. Seit dem 1. Januar 2019 hat das FrauenTechnikZentrum Berlin e. V. die Trägerschaft des Projektes übernommen.

Zielgruppe

Unsere Zielgruppe sind Migrantinnen, Alleinerziehende und erwerbslose oder von Erwerbslosigkeit bedrohte Frauen.

 

Für unsere Zielgruppe möchten wir die Integration in den Arbeitsmarkt und eine aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen.

Angebote im Projekt

persönliche und direkte Beratung

Wir bieten wöchentlich eine kostenlose Beratung zu allen Themen rund um das Thema "Arbeitsmarkt" an.

 

Wichtiger Bestandteil unserer Beratung ist die Weitervermittlung zu externen Beratungsangeboten. Durch diese Vernetzung stellen wir sicher, dass jede ratsuchende Frau ihr Problem mit Expertinnen und Experten besprechen kann.

 

kostenlose Rechtsberatung für Frauen

Am letzten Montag im Kalendermonat findet eine kostenlose Rechtsberatung für Frauen statt. Von 16 Uhr bis 18 Uhr berät die Fachanwältin Andrea Draeger Frauen zum Arbeits-, Familien- und Sozialrecht.

 

Informationen und Austausch

Vierteljährlich bietet FÜR SIE eine Informationsveranstaltung zum Thema "Erwerbsleben" an. Interessierte haben hier die Möglichkeit, sich über aktuelle Entwicklungen zu informieren und sich zum Thema auszutauschen.

 

 

Das Frauenprojekt FÜR SIE wird von der Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung gefördert.

Dr. Kathleen Fischer

Projektleiterin

 

Kontakt:

Tel 030 23521060
Fax 030
23521058
fuer_sie(at)ftz-berlin.de

Weitere Informationen

FrauenTechnikZentrum
Berlin e. V.
Treskowallee 109/111
10318 Berlin

Tel. 030 23521060 (Sekretariat)
Fax 030 23521058

E-Mail:
info(at)ftz-berlin.de

geschäftsführende Vereinsvorsitzende:
Dipl.-Soz. Michaela Grote

Projektmanagerin:
Dipl.-Soz. Audrey Hoffmann

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© FrauenTechnikZentrum Berlin e. V.