Einsteigerkurs "Einführung in die Internetsicherheit"

Kursbeschreibung

Der Kurs „Einführung in die Cybersecurity“ ermöglicht einen Überblick über die unterschiedlichen Arten von Daten, deren Bedeutung und Schutzwürdigkeit. Es werden die Methoden aufgezeigt, wie Cyberkriminelle versuchen, Internetnutzer, aber auch Unternehmen und Regierungen, auszuspionieren und zu schädigen. Die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmerer erhalten wertvolle Hinweise und Tipps, mit welchen Maßnahmen sie ihre Daten wirkungsvoll vor Missbrauch schützen können.

Lernziele

Notwendigkeit von Cybersicherheit •    Persönliche Daten
•    Unternehmensdaten
•    Angreifer und Cybersicherheitsexperten
•    Cyberkriegsführung
Angriffe, Konzepte und Techniken

•    Cyberangriffe analysieren
•    Sicherheitslücken

•    Arten von Malware
•    Infiltrationsmethoden

•    Denial of Service
•    Lage der Cybersicherheit

Schützen persönlicher Daten und Privatsphäre •    Schützen der Daten
•    Sichern der Online-Privatsphäre
Schutz des Unternehmens •    Firewalls
•    Verhaltensansatz für Cybersicherheit
•    Botnet, Kill Chain
•    Der Cybersicherheitsansatz von Cisco
Liegt unsere Zukunft in der Cybersicherheit? •    Ausbildung und Karriere                        
•    Zertifizierung
•    Stellenangebote

Didaktisch-methodischer Ansatz

Web-gestützter E-Learning-Kurs, auch im Blended-Learning nutzbar

Dauer ca. 12 Stunden (Blended-Learning), davon ca. 4 Stunden Präsenzunterricht

Videoaufzeichnungen, Grafiken, Links zu weiterführenden Beiträgen

Übungen und Simulationen, die die Lernimpulse verstärken

Quizze und ein Abschlusstest überprüfen das Verständnis des Gelernten

Teilnahmebescheinigung

Zielgruppe

Computerinteressierte jeden Alters mit Basiswissen, die sich für das Thema Internetsicherheit interessieren

Kursverfügbarkeit

Der Kurs „Einführung in die Cybersecurity“ steht auf Deutsch und weiteren Spra-chen zur Verfügung und wird über die Lernumgebung Cisco NetSpace® bereit-gestellt.
Nach der Registrierung können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von jedem internetfähigen Computer anmelden und den Kurs absolvieren.

Termine und Kosten

Neue Kurse beginnen im Herbst 2017.
Weitere Angaben folgen demnächst.

FrauenTechnikZentrum
Berlin e. V.
Zum Hechtgraben 1
13051 Berlin

Tel. 030 9298116 Sekretariat
Fax 030 96209737

E-Mail:
info(at)ftz-berlin.de

geschäftsführende Vereinsvorsitzende:
Dipl.-Soz. Michaela Grote

Projektmanagerin:
Dipl.-Soz. Audrey Hoffmann

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© FrauenTechnikZentrum Berlin e. V.